Lang, lang ist es her, dass ich hier gepostet habe. Natürlich war ich nicht untätig, aber momentan geht wieder einmal alles drunter und drüber. Gestern hatte ich endlich einmal Zeit, meine neuen Stücke zu fotografieren.

Ein neuer Lockenkragen aus grauen skandinavischen Locken.
Ein Cape habe ich auch gemacht. Es fehlen noch die Knöpfe und höchstwahrscheinlich kommen auch noch Armausnehmungen rein. Falls es der Kundin gefällt.

Es ist beidseitig tragbar und das Letzte ist in Kombination mit dem Lockenkragen. Alles aus superfeiner Merinowolle.
Ein Schaltuch in Schollentechnik ist auch noch entstanden. Aus schwarzer Chiffonseide und superfeiner Merinowolle.

Gestern habe ich auch noch Nussschalen geschnitten, die ich von einer Freundin bekommen habe – jetzt wird es wirklich einmal Zeit, dass ich damit färbe.

Aber vorerst sind sie in der Gefriertruhe.
Ich bin schon dabei, neue Schals für`s Färben zu filzen.

Und natürlich will ich Euch den neuen Schal in schwarz-weiß auch nicht vorenthalten, obwohl er kaum fertig, auch schon verkauft ist.

Er ist ja eigentlich schon länger fertig, aber ich wußte nicht, ob ich ihn noch einfärben sollte. Meine Familie entschied sich dagegen. Gut so.
Und zu guter Letzt meine Apfelernte ist auch voll im Gange.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und haltet mir die Daumen, dass ich bald einen neuen Bus finde, mein Alter zahlt sich nicht mehr aus.

Liebe Grüße
Marti

Diesen Beitrag teilen

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.