Heute war wieder ein arbeitsintensiver Tag. Zuerst noch den Saft abfüllen, den ich gestern entsaftet habe. Dann habe ich noch Patschen fertig gewalkt und ein Bauchtascherl fertiggenäht.
Dazu habe ich auch Bilder des Entstehungsprozesses.

Da es für ein Mädchen ist, mußte ich dann doch noch eine Reihe weggeben, sonst wärs zu Breit geworden.
Fotos von den Patschen folgen, wenn sie fertig sind.
Dann habe ich noch Birnen für einen Strudel hergerichtet – der ist übrigens sehr lecker geworden und danach hat mich der Wald gerufen. Es hat mir einfach keine Ruhe gelassen – Schwammerlfieber!

Tja, so schafft man sich Arbeit. Das Suchen hat nur 1 Stunde gedauert, dafür habe ich aber dann den ganzen Nachmittag paniert. Aber im Winter freu ich mich dann sicher über die guten Pilze.

Liebe Grüße
Marti

Diesen Beitrag teilen

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.