Endlich wieder zu Hause!

Meine Tochter ist seit Montag endlich wieder zu Hause.

Ein paar Stücke habe ich während dieser zwei anstrengenden Wochen trotzdem geschafft und einige Fotos sind sich heute auch noch ausgegangen.

24.06.2015 005 72px 24.06.2015 004 72px 24.06.2015 006 72pxDieses Tuch ist aus extrafeiner Merinowolle, Wensleydalelocken, mit Krapp gefärbte Seidenfasern, mit Nussblättern gefärbte Seide, bedruckt mit Rosen- und Eukalyptusblättern. Ich habe es schon vor dem Gartenmarkt gemacht, aber keine Zeit gefunden, es zu fotografieren.

24.06.2015 009 72px 24.06.2015 008 72px 24.06.2015 007 72pxDieses Schultertuch ist aus extrafeiner Merinowolle, skandinavischen Wolllocken, Seidenfasern und Pongèseide. Mit Krapp gefärbt und mit Blättern des Essigbaumes bedruckt.

24.06.2015 011 72px 24.06.2015 010 72pxDieses Schaltuch ist aus extrafeiner Merinowolle mit Pongèseide. Mit Krapp gefärbt und mit Blättern des Essigbaumes bedruckt.

Auch möchte ich Euch meine neue Errungenschaft zeigen, Wolle vom Zackelschaf, die habe ich noch vor der Graz-Odysse bekommen.

24.06.2015 001 72pxAuch habe ich noch Kiloweise Wensleydalelocken und Heidschnucke und und und. Fotos folgen, wenn ich die Muße habe, mich damit zu beschäftigen.

Habt noch etwas Geduld mit mir, da meine Tochter noch zu Hause ist und dann auch noch Physiotherapie braucht. Auch wartet auf mich der Zahnarzt, den ich schon seit drei Wochen aufschiebe. Aber jetzt freue ich mich einmal auf das Wollfest von Wechselwolle.

Liebe Grüße

Marti

 

Diesen Beitrag teilen

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.