Mit Tatendrang ins neue Jahr!

Ich wünsche allen meinen Lesern und Kunden ein gesundes, freudiges und erfolgreiches 2016!!!

Ihr habt ja schon lange nichts mehr von mir gehört. Vor Weihnachten war es mir einfach zu viel, noch Fotos zu machen und zu posten. Und nach Weihnachten musste ich mich einfach einmal ausruhen, in mich gehen und den Tag Tag sein lassen.

Natürlich bin ich in dieser Zeit nicht nur faul auf der Haut gelegen. Im Haus haben wir wieder einiges umgeräumt und entrümpelt. Meine Locken werden wieder weiter bearbeitet. Fein gewaschen und zum Färben vorbereitet. Auch bin ich am Planen der Märkte für 2016, die Buchhaltung für 2015 gehört ja auch gemacht – es gehört ja auch abgeklärt, ob ich nun eine Registrierkassa brauche oder nicht. Meine Meinung dazu – naja. Viel mehr Arbeit, noch mehr Zettelwirtschaft, … . Eigentlich will ich ja nur Filzen, Färben und Kreativ sein. Aber genug davon, wir müssen uns sowieso beugen, oder aufhören.

Ganz stolz bin ich auf meine neue Errungenschaft, eine Küchenmaschine die alles klein häxelt. Eukalyptusblätter, Heidekraut, Tagetesblüten und was mir dann noch alles in die Finger fällt. So habe ich dann von jedem Färbegut nur Pulver, was natürlich eine bessere Farbausbeute liefert und auch weniger Lagerplatz benötigt.

03.01.2015 002 72px 03.01.2015 003 72pxAlle von mir gesammelten, rotfärbenden Eukalyptusblätter werden noch einmal verwendet.

03.01.2015 005 72px 03.01.2015 004 72pxIm Sommer gesammeltes Heidekraut.

03.01.2015 006 72px 03.01.2015 007 72pxMeine fleißig gesammelten Tagetesblüten – habe davon 5 Säcke. Das wird noch ein Weilchen dauern, bis ich diese alle gemahlen habe.

Ich bin nun auch, dank meiner Mädels, auf Instagram und mache während dem Arbeiten mit dem Handy schnell Fotos. Also wenn Ihr oben rechts auf das Instagramsymbol klickt, kommt Ihr direkt auf meine Seite und seht mehr von meinen Arbeiten.

Bald werde ich Euch auch meine gefärbten Locken zeigen, die ich dieses Jahr dann zum Verkauf anbieten möchte.

Liebe Grüße

Marti

 

Diesen Beitrag teilen

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.