Die Sonne lockt und da muss ich einfach auch mal raus. Endlich ist es so richtig warm. Nach diesem verschneiten Osterwochenende ist das ein Genuss.
Die Natur holt alles nach.

Jedes Jahr erfreuen mich meine Schneerosen.
Natürlich kam auch die Arbeit nicht zu kurz. Patschen in blau, grün und lila für ein buntes Mädchen.

Auch ein Sommerschultertuch in den Farben agavengrünblau und grün als Auftrag ist fertig geworden.

Ein Schultertuch mit Locken und Pongèseide ist auch schon fertig gefilzt. Jetzt wartet es nur noch auf das Nussbad.

Und Jacke die Zweite ist auch schon angefangen. Obwohl ich noch nicht einmal die Erste gezeigt habe. Aber da diese noch auf einen Print wartet, habe ich sie noch nicht fotografiert.

Auch diese bekommt dann eine Nussfärbung.

Jetzt hoffe ich nur, dass die Zeiten wieder besser werden, denn mein Auto ist defekt, die Gastherme musste auch repariert werden und mein Mann hat heute auch noch die Messer vom Rasenmäher ruiniert. Ich glaube, das reicht wieder einmal. Aber ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bei diesem Wetter kann man dann ja doch nicht Trübsal blasen.

Liebe Grüße
Marti


Hier noch ein weiteres Sommerschultertuch, das ich in dieser Woche gefilzt habe. Schollentechnik mit australischer Merinowolle, Chiffon 06, die ich mit Textilfarben gefärbt habe und Seidenfasern.

Jetzt fängt auch wieder die Gartensaison an und ich weiss manchmal gar nicht, was ich zuerst machen soll. Filzen, Gärtner oder mich um den Haushalt kümmern. Ich bin schon am Aussäen der Färberpflanzen. Krapp, Rhizinus und vielleicht auch wieder Färberknöterich. Auch die Goldrute wird dabei sein. Meine Tomaten haben schon die Köpfe rausgestreckt und dürfen jeden Tag ins Gewächshaus.
So, nun aber an die Arbeit.

Liebe Grüße
Marti


Ihr werdet vielleicht schon gerätselt haben, es war die Dahlie. Hier das Ergebnis.

Von Leinen bis Seidensamt ist alles dabei. Jetzt warte ich nur noch auf Blätter, damit der Druck beginnen kann.
In der Zwischenzeit habe ich auch wieder gefilzt. Hier ein Schal in der Schollentechnik.

Er ist aus Chiffon 06, australischer Merinowolle 16 mic. und Seidenfasern.

Liebe Grüße
Marti


Endlich kann ich Euch das Kleid zeigen. Am besten schaut es aber aus, wenn es getragen wird.

Einen Wickelrock habe ich auch noch fertig bekommen, dieser wird morgen abgeholt, darum habe ich die Fotos noch gemacht, bevor ich ihn abgenäht habe.

Er ist aus feiner Merinowolle, Spitze und skandinavischen Wolllocken.

Morgen beginnt auch wieder die Marktsaison. Ich bin von 7.00 – 12.00 Uhr am Oberwarter Bauernmarkt.

Dafür habe ich auch noch ein Tuch fertig. Es ist aus Chiffon 06, schwarz gefärbt und extrafeiner Merinowolle.

Wieder meine beliebte Schollentechnik.
Dann haltet mir die Daumen, dass morgen der Wind nicht mehr so stark ist.

Liebe Grüße
Marti


Hier ein neues Sommerschultertuch.

Aus extrafeiner Merinowolle und Chiffon 06. Wieder einmal in der geliebten Schollentechnik.
Jetzt bin ich am überlegen, ob ich dieses so belassen oder noch färben und bedrucken soll. Vielleicht wollt Ihr mir ja helfen.

Liebe Grüße
Marti


Gestern war die Kundin da, um ihre Tasche abzuholen.
Da sie ja schon eine Tasche von mir hat, wollte ich jetzt unbedingt noch ein Foto von Beiden machen.

Jetzt hat die große Schwester endlich Verstärkung bekommen.

Liebe Grüße
Marti


Noch schnell Fotos gemacht, bevor sie abgeholt wird.

Wieder in Schollentechnik und natürlich mit Mühlviertler Leinen gefüttert. Irgendwann, wenn ich Zeit habe, mache ich mir auch so eine in meinen Farben.

Liebe Grüße
Marti


Ein neues Schultertuch ist fertig. Wie immer mit skandinavischen Wolllocken.
Diesesmal habe ich Etamine de laine verwendet. Mit Krapp gefärbt und mit Brombeerblätter bedruckt. Der Druck ist leider nicht so schön geworden, also muss ich mir bei solchen Stücken etwas Anderes überlegen. Hier das Ergebnis.

Natürlich habe ich auch schon einige Tücher zum Färben gefilzt. Jetzt liegen einige schon in der Beize und warten auf die Färbung.

Ein Paar Patschen ist auch wieder fertig geworden – diese sind ein Umtausch, da die Geschenkten eine Nr. zu klein waren.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Marti


Jetzt muss ich aufpassen, dass ich nichts vergesse.
Einige Rosen sind wieder entstanden. Ich muss ja schon wieder vorarbeiten.

Da ich ja auch auf DaWanda verkaufe, muss ich gleich mehrere machen.
Eine Tasche, die bestellt wurde, habe ich auch schon gefilzt. Wieder einmal meine geliebte Schollentechnik. Jetzt gehört sie noch mit Leder genäht und mit Leinen gefüttert.

Natürlich filze ich auch wieder Schals und Tücher zum Färben und Printen. Da folgen die Fotos, wenn sie fertig sind.
Der Wickelrock ist auch fertig.

Dieser ist bestellt, passend zur Tasche. In Nunofilztechnik und mit skandinavischen Wolllocken.

Aber jetzt muss ich wieder an die Arbeit.

Liebe Grüße
Marti