Ganz neue Farben gibt es jetzt auch. Ich bin auf die Säurefarben gekommen. Natürlich wird auch weiterhin mit Naturfarben gefärbt, aber das Farbsprektrum erweitert sich massiv mit den Säurefarben.

Hier einmal die Ergebnisse:

IMG_4429 72px IMG_4430 72px IMG_4431 72px IMG_4432 72px

Nicht vergessen, ab 7.4.2017 stehe ich in Graz, am Hauptplatz ist Ostermarkt!!

Liebe Grüße

Marti


Damit Du am Laufenden bleist, es gibt wieder neue Tücher mit Locken von den Schafen „Rosalie“ und „William Wallace“

01-11-2016-054-72px 01-11-2016-056-72px 01-11-2016-057-72px 01-11-2016-059-72px

Dieses Lockentuch ist mit Rosalies Locken. Eine Seite ist mit Chiffonseide, die andere Seite ist mit Pongèseide. Mit Krapp gefärbt und mit den letzten Rhizinusblättern bedruckt.

21-11-2016-017-72px 21-11-2016-018-72px 21-11-2016-019-72px 21-11-2016-020-72px

Dieses Lockentuch ist auch wieder beidseitig mit Seide befilzt. Die Locken sind von „Rosalie“ und „William Wallace“. Gefärbt mit Indigo und Krapp und mit Eukalyptus und Rose bedruckt.

An diesem Wochenende bin ich in Weitra. Mein vorerst letzter Markt. Leider habe ich in Eisenstadt keinen Platz bekommen. Also wenn Dir etwas gefällt, einfach bei mir melden. Ich versende auch gerne mit der Post.

Liebe Grüße

Marti


Ich muss gestehen, dass ich schon lange nichts mehr geschrieben habe. Die Zeit rennt und dann kommt immer Eins zum Anderen. Natürlich schiebe ich die Blogbeiträge immer vor mich her. Auf facebook ist alles Aktueller, da ich immer wieder schnell ein Foto einstelle.

Die kommenden Tücher sind – bis auf eines – alle schon wieder weg. Zeigen will ich sie euch trotzdem.

16-09-2016-002-72px 16-09-2016-003-72px 16-09-2016-004-72pxDünn befilzte Margelanseide mit Nuss gefärbt und mit Eukalyptus- und Hartriegelblättern bedruckt.

16-09-2016-005-72px 16-09-2016-006-72px 16-09-2016-007-72px 16-09-2016-008-72px 16-09-2016-009-72px 16-09-2016-010-72px 16-09-2016-011-72pxBeide Tücher mit Nuss gefärbt und mit Eukalyptusblättern bedruckt.

16-09-2016-012-72px16-09-2016-013-72pxMargelanseide dünn befilzt und mit Krapp bedruckt.

16-09-2016-015-72px 16-09-2016-016-72px 16-09-2016-018-72px 16-09-2016-019-72px 16-09-2016-021-72px 16-09-2016-001-72pxHier mein absolutes Lieblingstuch. Seide mit Indigo gefärbt. Bedruckt mit Rhizinus und Krapp. Eigentlich habe ich schon überlegt ob ich es mir behalte, da ich aber auf den letzten Märkten Ware brauchte, ist es nun schon weg. Tja, so ist das, ich selber habe nicht so viele Tücher.

Liebe Grüße

Marti


Die Märkte in Willersdorf und Moschendorf sind auch schon wieder vorbei und kommenden Sonntag, den 18.9. geht es dann zum Apfelstraßenfest in Puch bei Weiz.

Die Schule hat uns auch wieder und natürlich darf die Mama wieder Taxi spielen.

Mein Garten geht jetzt dann hoffentlich auch in die Endrunde, damit ich mich wieder voll und ganz aufs Filzen konzentrieren kann. Aber jetzt zu den letzten Werken:

31-08-2016-012-72px 31-08-2016-013-72px 31-08-2016-014-72pxLockentuch, diesmal mit abgeschrägten Kanten, damit die Locken bei den Armen nicht so stören. Mit Cochenille gefärbt und mit Essigbaumblätter bedruckt.

31-08-2016-015-72px 31-08-2016-016-72px 31-08-2016-018-72px 31-08-2016-017-72pxDieses Schultertuch ist mit Cochenille gefärbt und mit Krapp und Rosenblätter bedruckt.

31-08-2016-019-72pxEin Teil meiner Cochenille-Locken Ausbeute. Die langen Locken sind vom Shearlingbock „William Wallace“.

31-08-2016-020-72px 31-08-2016-022-72px 31-08-2016-021-72pxSchwarz-Weiß mit Krapp und Rosenblätter bedruckt.

13-09-2016-001-72px 13-09-2016-002-72px 13-09-2016-003-72pxLockenkragen vom Wensleydalebock „George“ mit Nuss gefärbt.

05-08-2016-015-72px 05-08-2016-018-72px 05-08-2016-019-72pxSchollentuch auf Chiffonseide mit Krapp gefärbt.

05-08-2016-011-72px 05-08-2016-012-72px 05-08-2016-013-72px 05-08-2016-014-72pxSchollentuch mit Margelanseide.

So, jetzt habe ich wieder einiges eingestellt. Wenn Ihr Lust habt, besucht mich in Puch bei Weiz oder dann in Stainz am 24.-25.9.

Liebe Grüße

Marti


Eine Auftragsarbeit ist wieder fertig! Mal schauen, ob Diese nun gefällt. Das Tuch wurde wieder mit Rotholz gefärbt. Nun, was soll ich sagen, die Drucke machen was sie wollen. Da die Kundin auch Ocker darauf wollte, habe ich die größere Rolle genommen und siehe da, es wurde lila-schwarz.

05.07.2016 031 72px 05.07.2016 032 72px 05.07.2016 033 72px 05.07.2016 034 72px 05.07.2016 035 72 05.07.2016 036 72pxMeine diesjährige Lockenlieferung habe ich auch wieder bekommen, freu mich immer wie ein kleines Kind.

05.07.2016 028 72px 05.07.2016 029 72pxDieses Jahr sind alle mit Namen versehen, da ich letztes Jahr nur von „Rosalie“ den Namen wusste. Jetzt kann ich meinen Tücher und Krägen den Schafnamen geben ;-).

Das Wollfest in Kirchberg war wieder fänomenal. Es ist einfach schön, alle wiederzusehen und neue Gleichgesinnte kennen zu lernen.

Auch der Kurs bei Ricarda Assmann hat mir sehr gut gefallen und es war zwar meine erster Kurs, aber sicher nicht meine Letzter. Natürlich habe ich etwas dazugelernt und kann jetzt alle meine Reste und „verpatzten“ Versuche wiederverwerten in neue Kreationen. Es war eine ganz neue Erfahrung für mich, mit Gleichgesinnten zu Filzen. Ansonsten stehe ich ja alleine in meiner Werkstatt. Noch einmal einen großen Dank an Ricarda, für die neuen Anregungen!!

Bei uns ist bald die erste Ferienwoche vorbei und schön langsam komme ich wieder in die Gänge. Morgens nicht so früh aufzustehen ist einfach herrlich. Die Beeren laufen auf Vollgas und ich muss jeden Tag pflücken und einfrieren. Der Rasen schießt heuer in die Höhe und es ist jede Woche mähen angesagt. Hoffentlich wird das Wetter noch besser.

In der Zwischenzeit wünsche ich euch stressfreie Tage.

Marti


Ihr habt jetzt lange warten müssen. Durch den Ostermarkt in Graz, wurde ich schreib- und fototechnisch sehr gebremst. Aus der Vorbereitungszeit sind nun nur noch Druckfotos vorhanden.

26.04.2016 001 72px 26.04.2016 002 72pxTagetesfärbung mit Eukalyptusdruck.

26.04.2016 005 72px 26.04.2016 006 72pxCochenille – Magenta mit Eukalyptusdruck.

Einige Schultertücher sind auch wieder entstanden.

26.04.2016 010 72px 26.04.2016 007 72pxSeide und Locken sind mit Tagetes gefärbt. Mit Eukalyptus bedruckt.

26.04.2016 012 72px 26.04.2016 013 72pxDieses hier ist eine Auftragsarbeit, eigentlich sollte die Seide lachsfarben sein – durch die Eisenbeize hat es sich aber lila gefärbt. Tja, so ist das mit den Naturfarben, manchmal machen sie, was sie wollen.

26.04.2016 017 72px 26.04.2016 015 72px 26.04.2016 018 72pxBei diesem habe ich dann schon gewusst, dass ich mit der Eisenbeize vorsichtig sein muss.

26.04.2016 009 72pxNatürlich habe ich nicht nur lachsfarben gefärbt. Es gibt auch noch Tücher in rot. Diese wollte ich eigentlich mit Nussblättern bedrucken, leider gab es diese Nacht Frost – jetzt sind alle Blätter „verbrannt“. Da werde ich einige Zeit warten müssen, bis die Bäume sich erholt haben. Es gibt ja auch noch andere Blätter in meinem Garten, die nicht so frostempfindlich sind.

Auch habe ich wieder einen Tagetestopf am Herd, auch hier werde ich Euch berichten.

Ganz traurig bin ich, da ich heuer keinen Tibetischen Krapp bekomme. Ist leider nicht mehr lieferbar. Was soll`s, dann im nächsten Jahr.

Falls jemand in der Nähe ist, ich bin am 1. Mai bei der Kräutertauschbörse in Riedlingsdorf/Sonnenerde.

Liebe Grüße

Marti


Die Färbung ist „fast“ fertig! Ich bin ganz happy mit der neuen Farbe – endlich habe ich es geschafft, meine Lieblingsfarbe, weinrot, zu färben.

28.01.2016 014 72pxHier seht ihr den ersten Färbezug.

31.01.2016 010 72px 31.01.2016 013 72px 31.01.2016 014 72pxEin Traum! Die letzte Färbung habe ich absichtlich in Pink gemacht – Auftragsarbeit.

Einmal kann ich den Farbsud noch verwenden, mal schauen, was rauskommt.

Ab sofort bekommt Ihr in meinem Shop auch kleine Mengen an gefärbten Wolllocken.

06.02.2016 020 72pxNatürlich sind auch die neuen Farben dabei.

Liebe Grüße

Marti


Da es immer wärmer wird und ich temperaturmässig glaube, dass es März ist, habe ich meine Kamera geschnappt und endlich die letzten Schals und Tücher fotografiert.

28.01.2016 015 72px 28.01.2016 016 72px 28.01.2016 017 72px 28.01.2016 018 72pxDiese zwei Schals sind noch kurz vor Weihnachten entstanden.

28.01.2016 022 72px 28.01.2016 023 72px 28.01.2016 024 72px 28.01.2016 026 72px 28.01.2016 027 72pxDieses Schultertuch ist auch noch vor Weihnachten entstanden. Die rostrote Wolle war eigentlich einmal grau-braun, aber durch die Beize und Hitze hat sie sich verfärbt, das war eine riesen Überraschung. Bedruckt ist es mit Eukalyptusblätter.

28.01.2016 028 72px 28.01.2016 029 72px 28.01.2016 030 72px 28.01.2016 031 72px 28.01.2016 032 72pxAuch dieses Schultertuch ist noch vor Weihnachten entstanden, mit Indigo gefärbt und mit Eukalyptusblättern bedruckt.

28.01.2016 019 72px 28.01.2016 020 72px 28.01.2016 021 72pxEin neues Schollentuch. Die Seide ist mit Cochenille gefärbt.

In den letzten Tagen bin ich nur am Färben der neuen Tücher, natürlich sind auch Locken dabei. Wenn alle Färbezüge fertig sind, mache ich dann Fotos.

Liebe Grüße

Marti


Ich wünsche allen meinen Lesern und Kunden ein gesundes, freudiges und erfolgreiches 2016!!!

Ihr habt ja schon lange nichts mehr von mir gehört. Vor Weihnachten war es mir einfach zu viel, noch Fotos zu machen und zu posten. Und nach Weihnachten musste ich mich einfach einmal ausruhen, in mich gehen und den Tag Tag sein lassen.

Natürlich bin ich in dieser Zeit nicht nur faul auf der Haut gelegen. Im Haus haben wir wieder einiges umgeräumt und entrümpelt. Meine Locken werden wieder weiter bearbeitet. Fein gewaschen und zum Färben vorbereitet. Auch bin ich am Planen der Märkte für 2016, die Buchhaltung für 2015 gehört ja auch gemacht – es gehört ja auch abgeklärt, ob ich nun eine Registrierkassa brauche oder nicht. Meine Meinung dazu – naja. Viel mehr Arbeit, noch mehr Zettelwirtschaft, … . Eigentlich will ich ja nur Filzen, Färben und Kreativ sein. Aber genug davon, wir müssen uns sowieso beugen, oder aufhören.

Ganz stolz bin ich auf meine neue Errungenschaft, eine Küchenmaschine die alles klein häxelt. Eukalyptusblätter, Heidekraut, Tagetesblüten und was mir dann noch alles in die Finger fällt. So habe ich dann von jedem Färbegut nur Pulver, was natürlich eine bessere Farbausbeute liefert und auch weniger Lagerplatz benötigt.

03.01.2015 002 72px 03.01.2015 003 72pxAlle von mir gesammelten, rotfärbenden Eukalyptusblätter werden noch einmal verwendet.

03.01.2015 005 72px 03.01.2015 004 72pxIm Sommer gesammeltes Heidekraut.

03.01.2015 006 72px 03.01.2015 007 72pxMeine fleißig gesammelten Tagetesblüten – habe davon 5 Säcke. Das wird noch ein Weilchen dauern, bis ich diese alle gemahlen habe.

Ich bin nun auch, dank meiner Mädels, auf Instagram und mache während dem Arbeiten mit dem Handy schnell Fotos. Also wenn Ihr oben rechts auf das Instagramsymbol klickt, kommt Ihr direkt auf meine Seite und seht mehr von meinen Arbeiten.

Bald werde ich Euch auch meine gefärbten Locken zeigen, die ich dieses Jahr dann zum Verkauf anbieten möchte.

Liebe Grüße

Marti

 


Ganz auf die Schnelle ein paar Fotos.

26.11.2015 002 72px 26.11.2015 003 72pxEin Schollentuch, Seide mit Cochenille gefärbt.

26.11.2015 004 72px 26.11.2015 005 72pxZwei neue Wickelröcke. Der Graue ist mit Spitze und Locken vom Schwedischen Pelzschaf. Der Rot-Orange ist mit Seidenhankies und Locken vom Wensleydale mit Krapp gefärbt.

Am Samstag den 5.12. und 19.12. bin ich von 7.00 bis 11.30 in Oberwart am Bauernmarkt.

12246843_1720853994809819_4056260784789681909_nLiebe Grüße

Marti